Umfrage: Keuchhusten-Risiko wird deutlich unterschätzt

20.11.2020 | Länge: 0'45

Keuchhusten ist eine hochansteckende Atemwegsinfektion, die hierzulande deutlich unterschätzt wird. Das hat eine repräsentative Umfrage des forschenden Gesundheitsunternehmens GSK ergeben. Demnach glauben über 80 Prozent der Bundesbürger, dass sie ein niedriges Risiko haben, an Keuchhusten zu erkranken.

Bitte melden Sie sich an.
Bitte melden Sie sich an.
Bitte melden Sie sich an.
Bitte melden Sie sich an.